Seite wählen

Celeste

Freitag, 8. Mai 2020

Freitag, 8. Mai 2020

Die Soulsängerin Celeste ist eine absolute Entdeckung, ihre Debüt EP “The Milk And Honey” erschien 2017 auf Lily Allen’s Label Bank Holiday. Geboren in Los Angeles, wuchs sie an der englischen Küste in Brighton auf. Musikalisch zunächst im Motown sozialisiert, schloss sie sich noch als Teenager einer Clique an mit der sie fortan Songs von Sly Stone und The Clash coverte. Diese Einflüsse sind auch heute noch in Signature-Songs wie “Strange” – vom Zigarrenrauch vernebelte Herzschmerzballaden –  deutlich hörbar.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Soulsängerin Celeste ist eine absolute Entdeckung, ihre Debüt EP “The Milk And Honey” erschien 2017 auf Lily Allen’s Label Bank Holiday. Geboren in Los Angeles, wuchs sie an der englischen Küste in Brighton auf. Musikalisch zunächst im Motown sozialisiert, schloss sie sich noch als Teenager einer Clique an mit der sie fortan Songs von Sly Stone und The Clash coverte. Diese Einflüsse sind auch heute noch in Signature-Songs wie “Strange” – vom Zigarrenrauch vernebelte Herzschmerzballaden –  deutlich hörbar.

Festivalticket

Tagesticket Freitag

Tagesticket Samstag

99€ zzgl. Gebühren 

58€ zzgl. Gebühren 

58€ zzgl. Gebühren 

Festivalticket
99 € zzgl. Gebühren 

Tagesticket Freitag
58 € zzgl. Gebühren 

Tagesticket Samstag
58 € zzgl. Gebühren 

Festival Newsletter